So verwenden Sie den CD-Befehl unter Linux

Eine einfache Möglichkeit, Verzeichnisse in Linux vom Terminal aus zu ändern

Einige Befehle unter Linux werden so häufig verwendet, dass wir oft die Bedeutung der Befehle übersehen und die Details über sie übersehen. CD ist ein solcher Befehl. CD steht für „change directory“, was selbst seine Verwendung und seinen Zweck erklärt.

CD ermöglicht es Ihnen, Ihr aktuelles Verzeichnis einfach in das Verzeichnis zu ändern, das Sie verschieben möchten. Geben Sie einfach den richtigen Pfad in den Befehl ein und Sie werden in diesem Verzeichnis abgelegt von CD.

In diesem kurzen Tutorial erhalten Sie alle grundlegenden und nützlichen Einblicke in die CD Befehlszeilen-Dienstprogramm.

Mehr über den cd-Befehl wissen

CD command ist ein nützliches Dienstprogramm für alle häufigen Befehlszeilenbenutzer und auch für die Verwaltung von GUI-losen Servern.

Schauen wir uns die grundlegende Syntax des an CD Befehl.

Allgemeine Syntax:

cd [Optionen] [Verzeichnis_oder_Verzeichnis_Pfad]

Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen kurzen Einblick, was passiert, wenn Sie diese Optionen mit dem CD Befehl.

MöglichkeitBedeutung
/ändert das aktuelle Verzeichnis in das Stammverzeichnis
~wechselt das Verzeichnis in das Home-Verzeichnis
.Stellt das aktuelle Verzeichnis dar
..in das übergeordnete Verzeichnis des aktuellen Verzeichnisses wechseln
  • CD: Sie können Ihr Verzeichnis direkt ändern, indem Sie den Namen des Zielverzeichnisses eingeben.

Allgemeine Syntax:

cd [Verzeichnisname]

Beispiel:

CD-Arbeitsbereich

Hier haben wir einfach das aktuelle Verzeichnis in ein Verzeichnis namens ‚workspace‘ geändert.

Notiz: Bitte beachten Sie, dass dieses Arbeitsbereichsverzeichnis in Ihrem aktuellen Arbeitsverzeichnis abgelegt werden sollte. Wenn dies nicht der Fall ist, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Den vollständigen Pfad des gewünschten Verzeichnisses können Sie mit dem CD Befehl. Wir werden dies in den kommenden Beispielen erfahren.

CD / : Dieser Befehl ändert Ihr aktuelles Verzeichnis in das Stammverzeichnis.

Beispiel:

[email protected]:~/workspace$ cd / [email protected]:/$

Hier haben wir das aktuelle Arbeitsverzeichnis von ‚Arbeitsbereich‘ auf geändert Wurzel Verzeichnis.

[email protected]:/$ pwd / [email protected]:/$

Bei der Verwendung des pwd (Arbeitsverzeichnis drucken) den Befehl ‘ / ‘ (Stamm-)Verzeichnis wird angezeigt.

  • cd ~ : Dieser Befehl führt Sie aus dem Verzeichnis, in dem Sie gerade arbeiten, zum Home-Verzeichnis zurück.

Beispiel:

[email protected]buntu:~/space/apache$ pwd /home/gaurav/space/apache

Ich befinde mich derzeit im Verzeichnis namens Apache. Lassen Sie uns jetzt die cd ~ (Tilde) Befehl.

[email protected]:~/space/apache$ cd ~ [email protected]:~$ 
[email protected]:~$ pwd /home/gaurav [email protected]:~$ 

Jetzt sind wir wieder im Home-Verzeichnis ‚/home/gaurav‘.

  • CD .. : Mit diesem Befehl können Sie Ihr aktuelles Arbeitsverzeichnis in das übergeordnete Verzeichnis eine Ebene über Ihrem aktuellen Verzeichnis ändern.

Beispiel:

[email protected]:~/snap/htop/1332$ pwd /home/gaurav/snap/htop/1332 [email protected]:~/snap/htop/1332$

In diesem Beispiel ist /home/gaurav/snap/htop/1332 der aktuelle Arbeitsverzeichnispfad. Wir befinden uns tatsächlich im Verzeichnis 1332. Das unmittelbare übergeordnete Verzeichnis des Verzeichnisses ‚1332‘ ist ‚htop‘-Verzeichnis. Bei der Verwendung des CD .. Befehl wechseln wir in das Verzeichnis ‚htop‘, das unmittelbare übergeordnete Verzeichnis.

[email protected]:~/snap/htop/1332$ cd .. [email protected]:~/snap/htop$
[email protected]:~/snap/htop$ pwd /home/gaurav/snap/htop [email protected]:~/snap/htop$

Oben sind einige nützliche Optionen aufgeführt, die mit dem verwendet werden CD Befehl. Lassen Sie uns nun auf einige detailliertere Beispiele für die CD Befehl.

Wechseln vom aktuellen Verzeichnis zu einem bestimmten Pfad

Du kannst den ... benutzen CD Befehl, um mit seinem Pfad in ein beliebiges Verzeichnis zu wechseln.

Syntax:

cd [absoluter_pfad_des_verzeichnisses]

Beispiel:

cd ./snap/htop/1332/Beispiele

Hier möchten wir zu einem Verzeichnis namens ‚examples‘ wechseln, das sich am Pfad befindet /home/gaurav/snap/htop/1332/Beispiele aus dem Home-Verzeichnis.

Notiz: Hier habe ich verwendet ./ anstatt den vollständigen Pfad meines Home-Verzeichnisses einzugeben. In diesem Artikel können Sie mehr darüber erfahren.

[email protected]:~/snap/htop1332/examples$ pwd /home/gaurav/snap/htop/1332/examples [email protected]:~/snap/htop/1332/examples$

Wir befinden uns nun im Verzeichnis ‚Beispiele‘.

Wechseln in Verzeichnisse mit Leerzeichen im Namen

Es gibt viele Fälle, in denen wir beim Benennen der Verzeichnisse „Leerzeichen“ verwenden. Manchmal nur mit dem CD Befehl mit den Namen dieses Typs scheint nicht zu funktionieren. Aber dafür gibt es eine einfache Lösung.

Das Einfügen des Verzeichnisnamens in einfache oder doppelte Anführungszeichen kann das Problem lösen. Sie können einfach verwenden CD"Verzeichnisname" oder cd 'Verzeichnisname'.

Syntax:

CD "Verzeichnisname 22"

Beispiel:

CD "Kaliberbibliothek"

Ausgabe:

[email protected]:~$ cd "Calibre Library" [email protected]:~/Calibre Library$
[email protected]:~/Calibre Library$ pwd /home/trinity/Calibre Library

Wir werden jetzt zum Calibre Library-Verzeichnis verschoben, das Leerzeichen im Namen enthielt.

Zurück zum vorherigen Verzeichnis wechseln

Wir haben zuvor gesehen, wie die CD .. Befehl, der Sie zum übergeordneten Verzeichnis Ihres aktuellen Arbeitsverzeichnisses führt. Hier werden wir uns eine weitere Alternative dafür ansehen.

Der CD - (Strich)-Befehl ermöglicht es Ihnen, mehr oder weniger dieselbe Aktion auszuführen. Sie können in das vorherige Verzeichnis Ihres aktuellen Arbeitsverzeichnisses wechseln.

Allgemeine Syntax:

CD -

Beispiel:

[email protected]:~/workspace/snap/vim-editor$ pwd /home/gaurav/workspace/snap/vim-editor [email protected]:~/workspace/snap/vim-editor$ 

Hier arbeite ich derzeit im Verzeichnis ‚vim-editor‘. Angenommen, ein Benutzer möchte zum vorherigen Verzeichnis wechseln, dann CD - kann hilfreich sein. Mal sehen wie.

[email protected]:~/workspace/snap/vim-editor$ cd - /home/trinity/workspace/snap [email protected]:~/workspace/snap$

Hier sind wir nun in das vorherige Verzeichnis namens ‚snap‘ gewechselt.

Fazit

In diesem supereinfachen Tutorial haben wir einen sehr einfachen und freundlichen Befehl kennengelernt CD (d. h. Verzeichnis ändern), das in allen Linux-Systemen verwendet wird. Wir werden jetzt in der Lage sein, während der Arbeit am Terminal durch mehrere Verzeichnisse zu navigieren, ohne die GUI zu verwenden. CD Befehl wird einfach zu verwenden sein, nachdem Sie dieses Tutorial durchgearbeitet haben.