Was bedeutet ./ unter Linux?

Greifen Sie auf Befehle in jedem Verzeichnis zu und führen Sie sie aus, ohne das aktuelle Verzeichnis mit ‚./‘ im Terminal zu verlassen

Für alle Konsolen-Enthusiasten ./ kommt mir vielleicht recht bekannt vor. Es ist eines der vielen großartigen Dinge an Linux, die die Verwendung vom Terminal aus mühelos machen.

Wenn du nicht weißt was ./ bedeutet, wir haben Sie abgedeckt. In diesem Artikel wird detailliert erklärt, was ./ in Linux bedeutet und was macht es im Linux-System.

Bedeutung von ./ auf den Punkt

Die einfache Bedeutung von ./ ist 'Aktuelles Verzeichnis‘. So einfach ist es. Aber warten Sie, es hat nützlichere und interessantere Dimensionen.

Für alle Konsolen-Enthusiasten die kleinen Details in diesem ./ Symbol, sind sehr wichtig und spezifisch für die Benutzerhierarchie, die von einem unerfahrenen Linux-Benutzer oft unbemerkt bleiben kann.

Wenn Sie Linux über die Befehlszeile verwenden, befinden Sie sich jederzeit irgendwo in der Dateisystemhierarchie. Wenn Sie als Nicht-Root-Benutzer arbeiten, befinden Sie sich höchstwahrscheinlich in Ihrem Home-Verzeichnis.

Unabhängig von Ihrem aktuellen Verzeichnis müssen Sie möglicherweise mit Dateien umgehen, die sich außerhalb Ihres aktuellen Verzeichnisses befinden. Das gelegentliche Wechseln des Verzeichnisses kann daher eine mühsame Arbeit sein. Um dies zu vereinfachen, verwenden Sie ./ kann sich als effektiver Weg erweisen, mehrere Dateien aus Ihrem aktuellen Verzeichnis zu bearbeiten und zu ändern. Sie müssen die Verzeichnisse nicht mehrmals ändern, was eine zeitsparende und produktive Methode ist.

./ in Stücken verstehen

Versuchen wir, die Bedeutung von zu verstehen ./ in separaten Segmenten von . (Punkt) und / (Schrägstrich).

. (Punkt):- Im Kontext der Frage, die wir in diesem Artikel diskutieren, ist die . (Punkt) bedeutet einfach das ‘Aktuelles Verzeichnis des Benutzers‘.

Beispiel:

[email protected]:~$ ls -al total 179572 drwxr-xr-x 86 gauravv gauravv 266240 12. September 09:10 . drwxr-xr-x 4 root root 4096 4. September 18:29 .. drwxr-xr-x 2 gauravv gauravv 65536 15. Juli 2018 100CANON 

Im obigen Code sehen Sie in der hervorgehobenen Zeile den Punkt (.) Am Ende. Dies bedeutet, dass dies mein aktuelles Verzeichnis ist.

/ (Schrägstrich):- Wenn wir a anhängen / (Schrägstrich) zum .(Punkt) Es stellt lediglich sicher, dass Sie keine Datei bearbeiten. Es ist dasselbe wie anhängen / in einen anderen Verzeichnisnamen.

Verstehen ./ mit einem Beispiel

Nehmen wir ein Beispiel und verstehen die ./ mit weiteren Erläuterungen.

Nehmen wir an, Sie möchten die Nano Texteditor (ein Texteditor für die Konsole) anstelle des grafischen Texteditors. Sie werden vollständig an der Konsole arbeiten. Wenn Sie mit der Arbeit mit dem Editor beginnen, befinden Sie sich im Home-Verzeichnis standardmäßig.

Angenommen, das Dokument, das Sie bearbeiten möchten, befindet sich in einem anderen Verzeichnis. Es gibt ein Verzeichnis namens Platz und hier liegt dein Dokument cool.txt. Also der Standortpfad davon cool.txt Datei wird zu ‘/home/gaurav/space/cool.txt‘.

Um diese Datei zu öffnen in Nano, du könntest sicherlich tippen CD[Verzeichnisname_wo_datei_lokalisiert] und dann nano cool.txt.

Aber um es effizienter und einfacher zu machen, können wir nur tippen nano ./space/cool.txt.

Sehen Sie sich die Ausgaben unten an, um das Beispiel besser zu verstehen.

[email protected]:~$ pwd /home/gaurav [email protected]:~$

Hier ist das Home-Verzeichnis ‘/home/gaurav‘. Und die zu bearbeitende Datei (cool.txt) befindet sich bei ‘/home/gaurav/space‘.

Aber sagen wir, ich möchte mein aktuelles Verzeichnis nicht ändern (/home/gaurav) und arbeite direkt von meinem Home-Verzeichnis aus. Ich werde es wie folgt machen.

[email protected]:~$ nano ./space/cool.txt GNU nano 2.9.3 ./space/cool.txt Geändert Hallo, mein Name ist Tony Stark, ich bin ein Superheld.
[email protected]:~$ cat ./space/cool.txt Hallo, mein Name ist Tony Stark, ich bin ein Superheld. [email protected]:~$ 

Hier habe ich die Datei aus meinem Home-Verzeichnis selbst bearbeitet, ohne den Pfad zu ändern.

Der Hauptvorteil der Verwendung ./ ist, dass Sie, wenn Sie Ihren aktuellen Ordner nicht verlassen möchten, immer noch Dateien um sich herum manipulieren können.

Wenn Sie nur getippt hätten nano cool.txt, du würdest befehlen Nano um eine Datei im Home-Verzeichnis zu öffnen (/home/gaurav) würde es einen Fehler zurückgeben, da die Datei nicht im Home-Verzeichnis existiert. Und das ist der Grund, warum Sie verwenden nano ./space/cool.txt

Ausführen von Programmen mit ./

./ kann verwendet werden, um die ausführbaren Dateien eines Programms auszuführen. Wir werden dies an einem Beispiel verstehen.

Wenn ich ein C-Programm in meinem . ausführen möchte $PFAD (benutzen echo $PFAD Befehl, um Ihren PATH zu erhalten), kompiliere ich einfach das C-Programm. Beim Kompilieren wird eine ausführbare Datei namens a.out wird im aktuellen Verzeichnis erstellt. Um dieses Programm auszuführen, werde ich die ausführbare Datei ausführen a.out. Um dieses C-Programm auszuführen, tippe ich einfach ./a.out um das C-Programm auszuführen.

[email protected]:~/space$ sudo gcc demo.c [sudo] Passwort für gaurav: [email protected]:~/space$ ./a.out [email protected]:~/space$ 

Stellen Sie in diesem Zusammenhang dem Befehl . voran ./ effektiv sagt "vergessen Sie den PFAD, ich möchte, dass Sie nur im aktuellen Verzeichnis suchen".

Auf ähnliche Weise können Sie das System anweisen, nur nach einem anderen bestimmten Ort zu suchen, indem Sie dem Befehl einen relativen oder absoluten Pfad voranstellen, wie zum Beispiel:

../ bedeutet Elternverzeichnis oder ./work/demo.c was bedeutet, dass Sie nach der Datei suchen demo.c im Verzeichnis namens arbeiten.

Fazit

./“ wird in einem Pfadnamen verwendet, um das aktuelle Verzeichnis anzugeben. Es kann auch ein Skript aus dem aktuellen Arbeitsverzeichnis ausführen. Es spart Zeit, ./ in Ihrem $PATH zu verwenden, da Sie damit Dateien ändern können, die nicht in Ihrem aktuellen Verzeichnis vorhanden sind, und das auch, ohne Ihr aktuelles Arbeitsverzeichnis zu verlassen.